Produktsuche:
Schnellnavigation:  Home »Software »Storage Software

Hewlett Packard Enterprise HPE SN6000B 16Gb 48/24 Pwr Pk+ FC Switch Switzerland - English Localization

Art.Nr.:
Hersteller-Nr.:

9.2 kg
Lagerinformation:
6007079
QK754C#ACD

9.2 kg
31.848,19 CHF
inkl. 7,7% MwSt.
Zum Warenkorb hinzufügen
Wichtigste Eigenschaften
Haben Sie Probleme, mit ständig zunehmenden Workloads bei einem stets gleichbleibenden Budget Schritt zu halten? Während die Virtualisierung durch die Vorteile der schnelleren Bereitstellung und Konsolidierung eine gewisse Erleichterung gebracht hat, schafft sie andererseits zusätzliche Belastungen für die Rechenzentrumsnetzwerke. Der HPE SN6000B Fibre Channel Switch der B-Serie erfüllt die Anforderungen sehr großer Private-Cloud-Speicherumgebungen, da er auf der marktführenden 16-Gb-Fibre-Channel-Technologie (FC) und Funktionen basiert, die hochvirtualisierte Umgebungen unterstützen. Der SN6000B Switch wurde entwickelt, um mehr Flexibilität und Investitionsschutz zu ermöglichen. Er kann von 24 auf 48 Anschlüsse erweitert werden und unterstützt Geschwindigkeiten von 4, 8, 10 oder 16 Gbit/s in einem effizient gestalteten 1U-Paket. Durch den vereinfachten Bereitstellungsprozess und seine Point-and-Click-Benutzeroberfläche ist er leistungsstark und benutzerfreundlich. Er bietet kostengünstig Zugang zur branchenführenden SAN-Technologie und erfüllt durch seine flexible Skalierbarkeit die Anforderungen einer sich ständig weiterentwickelnden Speicherumgebung.

Hauptmerkmale

Flexible Strukturen
- Der HPE SN6000B Fibre Channel Switch der B-Serie bietet verbesserte Hochgeschwindigkeits-ISLs (Inter Switch Links) mit 16 Gbit/s, die im Vergleich zur vorherigen Generation von Fibre Channel Switches die doppelte Leistung liefern. Dadurch sind weniger Verbindungen, weniger Kabel, weniger Anschlüsse und weniger Strom erforderlich, um dieselbe Leistung zu erreichen.
- Bietet einen leistungsstarken, fehlertoleranten Frame-basierten Trunk mit 128 Gbit/s.
- Hält Anschlüsse für Server- und Speicherverbindungen vor und lässt sich von 24 auf 48 Anschlüsse skalieren.

Metro Cloud-Verbindungen
- Der HPE SN6000B FC-Switch der B-Serie bietet Betriebsgeschwindigkeiten von 16, 10, 8 und 4 Gbit/s und ein breites Leistungsspektrum für Konnektivität über große Entfernungen. Der Betrieb des Anschluss mit 10 Gbit/s wird auch über WDM-Lösungen (Wave Division Multiplexing) wie DWDM (Dense Wave Division Multiplexing) unterstützt.
- Die integrierte ISL-Komprimierung (Inter-Switch Link) bietet die Möglichkeit, alle Daten im laufenden Betrieb über einen ISL zu komprimieren, sodass Sie entweder mehr Daten verschieben oder die Kosten für die Bandbreite reduzieren können.
- Die integrierte ISL-Verschlüsselung bietet die Möglichkeit, alle Daten im laufenden Betrieb über einen ISL zu verschlüsseln. Verschlüsselung und Komprimierung können auf dem Inter Switch Link gleichzeitig aktiviert werden. Nach der Aktivierung der ISL-Verschlüsselung werden alle Daten verschlüsselt, sobald sie über einen Link gesendet werden. Dadurch ergibt sich ein höheres Maß an Sicherheit.

Einfache Funktionen für Administratoren
- Mit den Diagnostic Ports (D_Ports) des HPE SN6000B FC-Switch der B-Serie können Administratoren Probleme mit optischen Komponenten und Kabeln identifizieren und eingrenzen. So lässt sich der Zeitraum für die Bereitstellung der Struktur und für Diagnosen verkürzen. Verwenden Sie D_Ports, um verschiedene Tests auf Fehler, Latenz und Entfernung für Anschlüsse, SFPs und Kabel durchzuführen.
- SAN Network Advisor, das als Erweiterung angeboten wird, bietet umfangreiche Managementfunktionen für SAN-Strukturen im Rechenzentrum, z. B. Konfiguration, Überwachung, Diagnose, Prüfung nach bewährten Verfahren und Management von Directors der B-Serie, Switches und HBAs (Hostbusadapter).

Cloud-optimierte Leistung und Lastausgleich
- Der HPE SN6000B Fibre Channel Switch der B-Serie bietet einen aggregierten Vollduplex-Durchsatz von 1536 Gb, und acht beliebige Anschlüsse können für 128-Gb-Inter-Switch Links (ISLs) gebündelt werden.
- Die Exchange-basierte Dynamic Path Selection (DPS) optimiert die Leistung und den Lastausgleich in der gesamten Struktur, da die Daten automatisch an den effizientesten verfügbaren Pfad weitergeleitet werden.

Management-Funktionen
Ja
Managed
Anschlüsse und Schnittstellen
24
SFP
Keine
48
Netzwerk
Ja
Ja
Datenübertragung
1536 Gbit/s
Sicherheit
256-bit AES
Design
Ja
1U
Metallisch
Energie
2
Ja
47/63 Hz
85 - 264 V
Ja
Power over Ethernet (PoE)
Nein
Betriebsbedingungen
0 - 3000 m
10 - 85%
-25 - 70 °C
0 - 40 °C
Gewicht & Abmessungen
9,16 kg
43 mm
438 mm
443 mm
Technische Spezifikationen

There are no specifications available at this time


Warenkorb
Produkt Anzahl Summe
CHF
Gesamtsumme
(Ohne Versand)
0,00
Alle löschen
Zur Kasse

Bitte geben Sie eine positive Zahl ein